Frühjahrsprüfung 2016

Karin Bader mit Hovawartrüde Hasko vom Schondratal wurde Vereinsmeister im IPO-Sport.
Am letzten Sonntag den 12.06.2016 fand in Großbellhofen die erste Leistungsprüfung des Jahres der Hovawartfreunde Nürnberger Land statt.
Schon in aller Frühe machten sich der Föhrenbacher Michael Simmeth, Cathrin Schneider und Rico Oberthür ins Fährtengelände um die Spuren zu legen welche die Hunde im laufe der Prüfung suchten mussten.
Immer wieder einsetzender Platzregen machten die Verhältnisse zum finden der Fährten für die Prüfungshunde nicht einfach, womit doch der ein oder andere Hund Schwierigkeiten bekam.
Zurück am Vereinsgelände der Hovawartfreunde Nürnberger Land strahlte die Sonne mit voller Kraft zur Prüfungsabnahme der Unterordnung. Schnell setzte drückende Schwüle ein, welche den Begleithunden zu schaffen machte.
Die erfahrenen IPO-Hunde, welche im Anschluss sehr ansehnliche Übungsteile vorführten, brachten das Publikum zum staunen.
Pünktlich zum Schutzdienst setzte wieder ein Platzregen ein. Schnell wurde der aufgeweichte Boden zur Rutschbahn. Die eingesetzten Figuranten Michael Simmeth und Benjamin Dümler wussten gekonnt mit der Situation umzugehen und schafften routiniert für alle Hunde gleiche und faire Prüfungsgegebenheiten.
Für BLV-Richter Wolfgang Pippart waren somit alle Voraussetzungen gegeben ordnungsgemäße Prädikate zu vergeben.
So ließen die Hundesportler der Hovawartfreunde Nürnberger Land mit Ihren Gästen den Tag bei bester Verköstigung durch das Küchenteam um Leni Meixner zufrieden und entspannt ausklingen.
Die Hovawartfeunde danke allen Helfern und Besuchern für diese gelungene Veranstaltung, sowie den Anliegern am Vereinsgelände für die tolle Nachbarschaft, damit der Verein auch in Zukunft erfolgreich seinen Sport weiterführen kann.
0